Noch nie war die Luft in unseren Städten besser als heute. Das sagt das Umweltbundesamt. In Stuttgart hat sich die Luft in den letzten 30 Jahren um 70% verbessert!!!

Wir wollen am Neckartor bessere Grenzwerte als ein Luftkurort!!!

Richtwerte LR 2 (Kurzzeitrichtwerte) für Kurorte mit erhöhten Anforderungen

Angaben jeweils in μg/m3

Luftkurort

Stuttgart

Verkehrszentrum

Verkehrszentrum

NO2

40

40

Grobstaub (gesamt)

PM 10 (= Feinstaub)

45

30

PM 2,5 (Feinstaub)

30

30

Quelle: DTV Deutscher Tourismusverband e.V. und DHV Deutscher

Heilbäderverband e.V.

Begriffsbestimmungen / Qualitätsstandards für Heilbäder und Kurorte, Luftkurorte, Erholungsorte – einschließlich der Prädikatisierungsvoraussetzungen – sowie für Heilbrunnen und Heilquellen, 12. Auflage – kommend aus April 2005

Wollen Sie in einem Luftkurort leben mit wenig Industrie und wenig Menschen? Dann lassen Sie die Politiker in Stuttgart so weitermachen!!!

Ja klar haben wir bei Einhaltung der Grenzwerte extrem saubere Luft. Die Grenzwerte mögen für einen Luftkurort gelten, aber sind diese Grenzwerte auch für Großstädte realitätsnah? Städte in denen

  • Mehr als 100.000 Menschen täglich pendeln,
  • in denen es Großbaustellen gibt,
  • in denen U- und S-Bahnen fahren.
  • in diesen Städten wir gearbeitet, nicht nur im Tourismus.

Oder soll Stuttgart eine reine Touristenattraktion werden??? Touristen-Attraktion für Chinesen, die dann unsere Arbeitsplätze übernommen haben.